Samstag, 15. Januar 2011

wieder da vom TA

also, durch die Rute ist es etwas schwieriger da überhaupt was zumachen, sie hat die kurze Stummelrute die direkt anliegt und zum anfassen ist nicht viel da, einen Wirbel hat sie zum Freuen aber trotzdem. Sie hat eine Entzündung am After, Analdrüse konnte nicht ausgedrückt werden da es Schmerzhaft war dahinten anzufassen. Kackern tut sie normal. Analdrüse wird am Dienstag nochmals angeschaut und eventuell gespült. Lotta hat zwei Spritzen bekommen, einemal Fiebermessen und ab Montag gebe ich ihr 4 tage lang 2x 1/2 Tablette Clavaseptin 250mg.

Sie Schläft nun endlich, hat ja seid heute morgen nur gewinselt und nicht geschlafen. Das Suralan was ich ihr draufgemacht habe war aber ganz gut, nahm ihr den Juckreiz zum Teil.

Nun heißt es bis Dienstag warten. Wurmkur wäre nun auch Sinnlos wegen den Antibiotika. Kotproben gebe ich nach den Tabletten ab.

nenenene..die macht Sachen.


Danke für die Besserungswünsche..

Knuddler und Schlapper von uns

Kommentare:

  1. Ohhh,du armes Lottchen. Das tut mir so Leid. Es gibt doch immer etwas Neues, wuff-grummel.
    Ich fühle mit dir und wünsche ganz schnell gute Besserung.

    Einen dicken Knuddel von Angus

    AntwortenLöschen
  2. lotta meint sie muß alles mal austesten und sich dann für ihre chronische krankheit entscheiden ;o)

    aber toitoitoi.. bisher kein rutschen mehr, hat schön geschlafen und hat mir das stramme festhalten beim ta auch verziehen, haben schön geschmust vorhin

    AntwortenLöschen
  3. Wuff Lotta,
    du machst Sachen, aber gut, dass Frauchen und Tierarzt dir helfen können. Hoffentlich bekommst du all den Schlaf, der dich gesund macht.
    LG Silas

    AntwortenLöschen
  4. Oh jeeee, was muß ich denn da lesen. Das ist aber gar nicht schön für die arme Maus. Solche Entzündungen sind sehr schmerzhaft.
    Wir wünschen der Patientin, daß die Medikamente gut wirken und dann eine schnelle Besserung eintreten kann.

    Seid ganz lieb gegrüßt von Birgit und Barny

    AntwortenLöschen
  5. hallo meine lieben, ich glaube die wirken wirklich gut, sie ist noch nicht wieder nach dem kackern *schlitten* gefahren. ich kann mir auch nicht vorstellen das es die analdrüse ist. ich denke durch den schwanz das der so anliegt... das es sich da bisle entzündet hat da kann ja keine luft ran.. das bissle pupsen lohnt nüscht ;o)

    AntwortenLöschen
  6. Hallo ihr,
    wie geht es denn dem Schnuti heute?
    Was macht die Entzündung? Muss sie nun zum Ausspülen oder habt ihr es mit den Medis hinbekommen?

    *knuddels von uns*

    AntwortenLöschen
  7. mit den medis klappt es super...entzündung ist fasst weg, rutscht auch nimmer.. hoffe das wir morgen verschon bleiben vom spühlen...


    knuddler zurück

    AntwortenLöschen
  8. Gute Besserung für die Süsse und viele liebe Grüsse vom anderen Ende der Welt :-)))
    Christine und BuBu

    AntwortenLöschen