Montag, 18. Oktober 2010

Ohrenentzündung

Nachdem Lotta sich übers Wochenende des öfteren mal derbe geschüttelt hat, bin ich heute mit ihr zum Tierarzt gegangen wo heute wohl Katzentag war. Alles voller Katzen und die haben ein Krach gemacht, dachte schon bei der länge der Wartezeit lernt sie vielleicht noch eine Fremdsprache. Eine Katze hatte Lotta so durch ihren Korb angestarrt das Lotta geknurrt hatte, daraufhin zogen meine Sitznachbarn alle die Beine untern Stuhl *grinz*

Es gab gleich zwei Spritzen, Antibiotikum und Entzündungshemmer und Ohrentropfen. Am Donnerstag gehts wieder hin.. *Schnief* mein Krankes Schnotterbärchen.


Kommentare:

  1. Oh weh, die arme kranke Maus.
    So eine Ohrentzündung ist nun wirklich nichts angenehmes und kann sogar heftige Schmerzen verursachen.
    Knuddel die Patientin bitte mal ganz lieb von uns.

    Gute Besserung wünschen Barny und Frauchen

    AntwortenLöschen
  2. Gute Besserung wünschen wir dir liebes Lottilein
    L.G. Diva

    AntwortenLöschen
  3. Ohweia, armes Lottchen. Wir wünschen dir gute Besserung, lass dich schön betüddeln und halt dich schön warm!
    Liebe Grüße
    Mia und Fiona samt Frauchen

    AntwortenLöschen
  4. den radartüten gehts super.. noch eine knappe woche suralan alle zwei tage und wir sind wieder gesund.

    tapfere maus hat keinen mucks gemacht beim tierarzt..

    danke für die lieben besserungswünsche..

    haben geholfen..

    glg doreen und lotta

    AntwortenLöschen